Mindener Stadtwerke stellen Energie-Ente vor

Limitierte Edition – Erlös für den guten Zweck

Minden. Ab sofort gibt es die KultEnergie-Ente im Kundencenter der Mindener Stadtwerke. Gestern wurde das gelbe Gummitier der Öffentlichkeit vorgestellt. Die erste Ente ist unverkennbar als Energie-Ente gestylt und hat ein Photovoltaik-Panel unterm Flügel, während auf der anderen Seite eine Windkraftanlage zu erkennen ist.  Vertriebsleiterin Alina Fuchs und Kundenberater Sascha Cordes präsentierten die Ente vor dem Kundencenter der Mindener Stadtwerke. Die Ente wird zum Preis von einem Euro abgegeben. Der Erlös der auf 500 Stück limitierten Stadtwerke-Enten-Edition 2019 wird einem guten Zweck gespendet. Besitzer der Ente können darüber hinaus an einem Fotowettbewerb teilnehmen.

„Wir wollen damit einen kleinen Hingucker schaffen“, erläutert Fuchs. „Jedes Jahr wird die Ente anders aussehen, jedes Jahr wird die Edition limitiert sein. So kann eine ganze Entensammlung entstehen und ein gewisser Sammlerwert aufgebaut werden. Im Vordergrund steht aber der gute Zweck unserer Entenaktion.“ In diesem Jahr soll der Erlös an den Kinderschutzbund Minden gehen.

Wer die Ente zum Stückpreis von einem Euro im Stadtwerke-Kundencenter erwirbt, hat außerdem die Chance, an einem Fotowettbewerb teilzunehmen und einen von drei Reisegutscheinen im Wert von 100 Euro zu gewinnen. Dazu muss die Ente mit in den Urlaub genommen und in möglichst attraktiver, origineller Urlaubsumgebung fotografiert werden. Die Fotos werden an die Mindener Stadtwerke gemailt und dort auf der Website des Unternehmens bzw. auf Facebook veröffentlicht. Drei Gewinner werden ausgelost. Enten-Urlaubsfotos bis zum 31. August 2019 an folgende E-Mailadresse: info@mindener-stadtwerke.de