Mindener Stadtwerke begrüßen neuen Azubi

Angehender Rohrleitungsbauer startet Berufsleben

 

Minden. Die Mindener Stadtwerke begrüßten am 16. August einen neuen Auszubildenden. Nils Regente erlernt als angehender Rohrleitungsbauer die Herstellung und Wartung von Wasser- und Erdgasversorgungsleitungen. Rohrleitungsbauer kümmern sich beispielsweise um neue Hausanschlüsse oder beheben Störungen im Netz wie Rohrbrüche.

„Wir legen großen Wert auf motivierte und qualifizierte Mitarbeiter. Dafür bilden wir seit vielen Jahren selber aus und setzen auf den Nachwuchs aus der Region“, sagt Ausbilder Dirk Neßler. „Das ist als kommunaler Betrieb unser Anspruch und natürlich auch unsere Aufgabe.“

Nach dem Kennenlernen und einem Unternehmensrundgang am ersten Tag startet der neue Azubi in den ersten Unterrichtsblock an der Berufsschule in Bad Zwischenahn. Zurück bei den Stadtwerken lernt Nils Regente dann zunächst die verschiedenen Abteilungen im Haus des Lokalversorgers kennen.